Get Leadership done! - Führungsimpulse

#30 Get Remote - Interview mit Teresa Hertwig

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Erfahre mehr über unseren Ansatz: https://www.limpala.de

Teresa Hertwig hilft Unternehmen Homeoffice erfolgreich zu etablieren. Sie hat für sich selbst ein unglaublich erfüllendes Arbeitsmodell kreiert und möchte auch andere Menschen in den Genuss von remote work bringen, um ihnen damit Freiheit und Flexibilität zu ermöglichen und gleichzeitig Unternehmen wertvolle Mitarbeiterloyalität zu sichern.

In dieser Podcastfolge spreche ich mit Teresa darüber, welche Voraussetzungen für Remote Work bzw. Homeoffice gegeben sein müssen und warum der Mindsetshift von Kontrolle zu mehr Vertrauen so elementar für den Erfolg dieses Vorhabens ist. Teresa gibt uns spannende Einblicke in die Arbeit mit ihren Kunden: dem Management der Unternehmen als auch die Workshops mit den einzelnen Teams. Außerdem sprechen wir darüber, was sich mit der Homeoffice-Kultur im Bereich Führung ändert und warum Führungskräfte nicht allein für die erfolgreiche neue Art der Zusammenarbeit zuständig sind.

Wenn du dich mit Teresa connecten möchtest, findest du sie bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/teresa-hertwig-getremote/ oder weitere Informationen auf ihrer Homepage: https://getremote.de/.

Im Get Leadership done! Podcast geht es um die Themen Personalentwicklung, Führung und Persönlichkeitsentwicklung.

Für weitere Impulse, schau auf unseren anderen Kanälen vorbei: Blog: https://www.limpala.de/blog LinkedIn Micha: https://bit.ly/33Iy3Dw LinkedIn Malina: https://bit.ly/2UrQiJa Instagram: https://www.instagram.com/malinaundmicha/

Wenn Du Fragen, Feedback oder Anregungen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an support@limpala.de. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.