Get Leadership done! - Führungsimpulse

#36 "Mit sich selbst ins Gericht gehen" muss weh tun! Interview mit Dominik Ridinger (RDS GmbH)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Erfahre mehr über unseren Ansatz: https://www.limpala.de

In dieser Folge spreche ich mit Dominik Ridinger über seine Haltung zur Führung, Selbstkonditionierung mit der 24h Regel und warum Selbstreflexion "weh tun muss".

Dominik ist Geschäftsführer der RDS GmbH. Er prüft mit seinen 30 Mitarbeitern elektrische Geräte, Anlagen und Maschinen nach DGVU Vorschrift 3.

2012 ist er als One-Man-Show und klassischer Handwerker gestartet und die letzten Jahre stetig gewachsen. Heute zählt er 30 Mitarbeiter und etliche Handwerkszeuge der (Selbst- und Mitarbeiter-)Führung, die er sich nach und nach angeeignet hat.

Er hat sich seit letztem Jahr zur Aufgabe gemacht, als Pionier digitale Weg in einem klassisches Offline-Business zu gehen und sich bis Ende des Jahres nochmal zu verdoppeln.

Wenn Du mehr über Dominik und die RDS GmbH erfahren möchtest: LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/dominik-ridinger/ Instagram: https://www.instagram.com/rdsgmbh_dguvv3_bundesweit/?hl=de Facebook: https://www.facebook.com/echeckbundesweit

Im Get Leadership done! Podcast geht es um die Themen Personalentwicklung, Führung und Persönlichkeitsentwicklung.

Für weitere Impulse, schau auf unseren anderen Kanälen vorbei: Blog: https://www.limpala.de/blog LinkedIn Micha: https://www.linkedin.com/in/michael-braun-367057160/ LinkedIn Malina: https://bit.ly/2UrQiJa

Wenn Du Fragen, Feedback oder Anregungen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an support@limpala.de. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.