Get Leadership done!

#6 Braucht es überhaupt noch Führungskräfte? - Interview mit Melanie Schwarz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Erfahre mehr über unseren Ansatz: https://www.limpala.de

Melanie Schwarz, arbeitet bei sipgate und ist hauptsächlich für die digitale Kommunikation von satellite verantwortlich, eines der Innovationsprodukte von sipgate.

Sie stellen sich die Frage: Warum muss die SIM-Karte an die Handynummer gekoppelt sein? – Das macht Satellite anders. Sie bauen die Handynummer in eine App. Damit ist man weltweit über eine deutsche Handynummer erreichbar und telefoniert ohne Zusatzkosten. Man benötigt dazu lediglich Internetzugriff. Doch das Unternehmen macht noch eine ganz andere Sache sehr speziell. Sie haben keine klassischen Hierarchien, sondern organisieren sich in selbstorganisierten Teams ohne klassische Führungskräfte bei etwa 180 Mitarbeitern. Über diese Strukturen spreche ich mit Melanie. Sie gibt uns einen Einblick in den Aufbau und den Weg dorthin, über Vorteile und Möglichkeiten es bei sich im Unternehmen anzutesten.

spgate bietet darüber hinaus für HR Bereiche Besucherevents, um bei sipgate und deren Strukturen reinzuschnuppern: https://www.sipgate.de/besuch oder einfach mal direkt Kontakt aufnehmen.

Mehr über Melanie, satellite und spigate gibt es unter: https://www.sipgate.de/ https://www.satellite.me/

Im Get Leadership done! Podcast geht es um die Themen Personalentwicklung, Führung und Persönlichkeitsentwicklung.

Für weitere Impulse, schau auf unseren anderen Kanälen vorbei: Blog: https://www.limpala.de/blog LinkedIn Micha: https://bit.ly/33Iy3Dw LinkedIn Malina: https://bit.ly/2UrQiJa Instagram: https://www.instagram.com/malinaundmicha/

Wenn Du Fragen, Feedback oder Anregungen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an support@limpala.de. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.